Wie man die Effizienz des Aussendiensts durch Digitalisierung erhöhen kann – nach dem Beispiel der Groupe E

Groupe E hat cc energie mit der Integration eines «Workforce-Management-Systems» beauftragt, welches bezweckt ihre Aussendiensteinsätze zu digitalisieren, zu automatisieren und zu optimieren.


Mit der E-Mail-Rechnung spart BKW Ressourcen und vereinfacht seinen Kundinnen und Kunden das Leben

Fast 18'000 BKW-Kundinnen und -Kunden sind in den letzten Monaten darüber informiert worden, dass sie ihre Stromrechnung künftig per E-Mail statt per Brief erhalten.


Schnellerer Kundendienst mit Künstlicher Intelligenz und Machine Learning

Jedes Jahr werden etwa 120'000 eingehende E-Mails von unseren Beratern beantwortet. Um die Effizienz zu verbessern, nutzt cc energie machine learning und künstliche Intelligenz.


Test-Management und –Automatisierung in der Energiebranche

Erfahren Sie, wie cc energie mit SAP Solution Manager 7.2 das Testing optimiert


Die ersten großen Schritte auf dem Weg der Digitalisierung

Das Prisma-Projekt hat uns durch die Übertragung der Kundenanrufe auf das Online-Kundenportal, die Reduktion der eingehenden wie ausgehenden Briefe und die Optimierung der Beraterarbeit ermöglicht, die Kundeninteraktionen zu digitalisieren.


BKW – Ein entscheidender Schritt wurde eingeschlagen

Um die Kundenbedürfnisse noch besser zu decken, verfolgt die BKW das Ziel der Digitalisierung der Kundeninteraktionen. Die cc energie unterstützt diese Initiative mit Überzeugung und Erfolg.


Groupe E gelingt mit der PDF-Rechnung ein weiterer Schritt in die Digitalisierung

Jährlich versendet cc energie rund 2.5 Millionen Rechnungen und Mahnungen, grösstenteils in Papierform. Groupe E versendet nun ihre Rechnungen vermehrt digital als E-Mail, um das Leben ihrer Kunden zu vereinfachen.


Digitalisierung in der Energiebranche

Um Alice ihren Energieverbrauch auf diese Art zeigen zu können, benötigt das Kundencenter Informationen...